Sie sind hier : Startseite →  Anfrage→  Diagnose Kosten

Erst mal schaun, was wirklich kaputt ist. - Lohnt sich eine Reparatur ?

Die Diagnose bei den DLT und LTO Bandlaufwerken ist nicht trival und teilweise sogar sehr zeitaufwendig. Selten schaffen wir das in 30 Minuten.

 

Wir müssen die Geräte aus der Verpackung auspacken und aufbewaren, dann das Laufwerk markieren (beschriften) und später nach dem Test die Ergebnisse schriflich ablegen und dann das Laufwerk wieder verpacken und versenden.

 

Bei dem eigentlichen Probelauf, wenn das Laufwerk überhaupt so weit kommt, muß der Spezialist wirklich einige Zeit dabei sitzen bleiben und horchen (lauschen), was das Laufwerk für Geräusche von sich gibt und wie das "Streaming-Verhalten" aussieht, wie es sich anhört und er muß es auch noch sauber und nachprüfbar dokumentieren.

 

Meißt sind es 45 Minuten oder sogar noch mehr. Hier und nur für diese Diagnose bieten wir eine Pauschale an von 2 x 15 Minuten für je 22.- Euro + Rüchfracht + Mwst. Wir glauben, daß das eine faire Lösung ist und beiden Seiten gerecht wird.

 

Ihr Diagnose-Investment (oder auch "Spielgeld" - Gambling money) beträgt also 2 x 15 Minuten, um den Fehler zu finden und die Reparaturwürdigkeit so weit wie möglich fachgerecht zu ermitteln.

 

Und glauben Sie uns, damit ist kein Geld zu verdienen.

Und wir können nicht alles reparieren, das ist nun mal so. Manche defekten (älteren) DLTs, VS80, DLT1, selbst ältere LTOs aus der ersten Generation rentieren sich auch nicht mehr. Von anderen bekommt man überhaupt keine Unterlagen. - Und wir sind keine Genies à la Einstein. Zufällige Fehler nerven ungemein und sind sehr zeitaufwendig. Je mehr Informationen wir von Ihnen haben, desto einfacher und zielgenauer können wir helfen.

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt