Sie sind hier : Startseite →  DLT-Libraries→  Overland→  Das Hebelchen

Dieser Hebel ist Gold wert.

Er kommt in ganz bestimmten und weit verbreiteten Overland Konstruktionen vor. Das sind zum Beispiel alle DEC/Compaq TL881, TL891, DEC TL881, TL891 und TL892.

 

Bricht er ab, weil sich "jemand" beim Ausbau der Laufwerke (bzw. des "Laufwerkskäfigs") dumm angestellt hatte oder es nicht schnell genug ging, brauchen Sie den Käfig gar nicht mehr einzubauen. Es kann nicht mehr gehen.

 

Dieses Hebelchen ist sicher eine Schwachstelle, es hätte durchaus aus Aluminium sein dürfen, ist es aber nicht. Es war damals bestimmt ein paar Cent billiger.

 

Findige Köpfe haben das Hebelchen mit einer Glasfasereinlage samt zwei Komponenten Harz geklebt und eine erstaunliche Haltbarkeit erzielt. Jedenfalls wir waren erstaunt, was es alles gibt und wie geschickt sich manche helfen können. Jedenfalls muß der Leidensdruck exorbitant hoch gewesen sein.

 

Diese Hebel gibt es nur im 10er Pack bei den HP Sparepart Lieferanten. Wir haben gehört, diese 10 sollen ca. 150 Euro kosten, wenn es überhaupt noch welche gibt.

 

Da ist Aufpassen und Geduld preiswerter. Wir haben schon viele aus- und eingebaut. Also der Hebel muß nicht abbrechen. Es sei denn, sie wenden leichte Gewalt an. Üben Sie sich in Geduld und bauen Sie den Käfig ganz langsam aus, dann geht es ganz leicht.

Und niemand kann sagen, er hätte es nicht gewußt.

Es steht drauf und zwar in dicken Lettern auf gelbem Grund, nur halt in Englisch.

 

Übersetzt heißt das : Bau diese Kiste vorsichtig aus !

.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt