Sie sind hier : Startseite →  DLT-Libraries→  Quantum Libs

DLT Laufwerke und natürlich auch Libraries kommen von Quantum aus USA

Quantum hatte von DEC (später Compaq) die DLT Abteilung samt der Patente und eine unbekannten Anzahl Mitarbeiter übernommen (und gleichtzeitig oder rechtzeitig seine Festplattenabteilung an Maxtor verkauft.) Über die Einzelheiten finden Sie etwas auf der DEC / Quantum Seite.

Quantum läßt diese DLT und S-DLT Laufwerke inzwischen fremd bauen und vertreibt dazu auch kleine und große Libraries. Von "made in USA" (dass war früher) bis "made in Honkong" und Singapur ist da alles vertreten.

 

Vor allem hält Quantum die Hand auf, sagen böse Zungen. Wir glauben,  man sagt besser, sie halten die Faust auf der Qualität. Das ist umstritten, weil scheinbar teuer, aber aus unserer Sicht ist es sehr sinnvoll und sehr sehr wirkungsvoll und das erfolgreich über viele lange Jahre.

 

Wir haben hunderte von gebrauchten Bändern eingekauft, weil wir wissen wollten, wie ist das nach 6 Jahren. Also nicht, was hat uns der Vorgänger an geheimen Daten drauf gelassen, sondern, wie können unsere Laufwerke diese "alten" Bänder beschreiben und auch wieder lesen.

 

Bei DAT sind wir ganz schön auf dei Nase gefallen. Bei DLT bisher nur selten. Alleine die DLT-8000er sind wählerisch mit den Type IV Bändern, die DLT-7000er laufen wie die Bienchen.

 

Es gibt solide Libs von Quantum und es gibt auch Libraries, die unserer Meinung nach Sche.... - Konstrukionen sind. Das sind die von Quantum oder anderen, die die Laufwerke versuchen, seitlich zu kühlen oder zu belüften. Mit sehr mäßigem Erfolg. Und die Quantums müssten das eigentlich wissen, was die DLT-7000er aushalten. Wir haben von einem Kunden nach und nach alle vier 7000er Laufwerke bekommen, bei denen alle Kugellager in den Umlenkrollen einen fürchterlichen Krach gemacht haben. Der Lüfter war an allen vieren jeweils hinten seitlich dran.

 

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt