Sie sind hier : Startseite →  DLT-Service→  Wie testen Sie

Wie können Sie ein DLT Laufwerk zur Probe laufen lassen ?

Jetzt wird es fast genauso kompliziert :

An anderer Stelle haben wir es schon teilweise beschrieben, Sie müssen außer Ihrem Test-PC (mit z.B. der HP L&TT Software) auch das DLT-Laufwerk visuell und akustisch "im Blick" haben.

 

Auf der Seite vom DLT-Tod haben wir es recht genau beschrieben, daß der sogenannte "non-streaming Betrieb" auf Dauer am gefährlichsten für das Laufwerk ist.

 

Egal, wo das Laufwerk im Regelbetrieb angeschlossen ist, Sie müssen einen Weg oder eine Methode finden, das Laufwerk in einer ruhigen Umgebung auf einem leeren Arbeitstisch mit samt PC Netzteil und Ihren Power Lüfter von vorne aufzustellen.

Wenn das so nicht geht ?

Wir wissen und müssen akzeptieren, daß das in den meisten Fällen nicht möglich ist, aus den vielfältigsten Gründen. Darum haben wir für extrem kritische Fälle mehrere Hilfen mitsamt Hilfshardware vorbereitet.

SCSI over Fiber Optics

Vor vielen Jahren (ca. 1992) war es der absolute Hammer, SCSI über Glasfaser bis zu 2 km unproblematisch zu verlängern. Da gab es also von AEON und einem deutschen Partner diese Konverter mit einem 100 MBit SC Fiber Optics Kabel-Paar. (je Richtung eine Faser)

 

Der Konverter hier rechts kann nur 8 Bit SCSI Geräte (50 polig) verbinden, das sind so etwa 5 MB/s, jeweils single ended.

Dieser zweite Konverter war dann die 16 Bit Variante, bei der man feststellen mußte, daß die Halbleiter Wandler und damit die Wandler Elektronik mit den damals verfügbaren Chips eigentlich gar nicht viel mehr konnte. Darum nahm man halt 2 Glasfaser Paare und es ging dann bis 10 MB/s über den 68 poligen SCSI Anschluß, ebenfalls single ended.

Fibre Channel Controller

Deutlich modernere Technik und damit auch erheblich teurer ist der Fibre Channel Tape Controller von Compaq, der ein oder zwei SCSI DIFF Ports hat. Auf der Glasfaser Leitung lassen sich mit einer Gigabit Verbindung bis zu 100 MB/s übertragen, jedenfalls rein theoretisch. Die Praxis spricht auch hier über ganz andere Werte, nämlich deutlich, ja sogar extrem viel niedriger.

Mietkostenpauschale

Wir haben mehrere dieser Geräte im Haus sowohl für unsere eigenen Laboraufbauten, für unsere Inhaus EDV als auch zum Vermieten. Da dieser Test ja nur Schwachstellen bei der Daten- Anlieferung von Ihrem Server aufzeigen soll, also recht schnell geht, vermieten wir hier diese Geräte (oben die AEONs paarweise) jeweils pro Woche im Prinzip gegen Kostenerstattung. Das sind dann 10 Euro + Verpackungs/Frachtpauschale.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt