Sie sind hier : Startseite →  DLT-Hilfe→  DLT-Formate

Welche DLT Aufzeichnungs-Formate gibt es ?

Zu den normalen SCSI Bandlaufwerk Befehlen und Codes kann ein DLT Laufwerk natürlich seine eigenen Aufzeichnungs-Formate und diverse Altlasten sowie Fehler erkennen. Es gibt da eine ganz ausführliche Dokumentation von Quantum, den

 

"DLT-7000 Design and Integration Guide".

Der DLT Tape Format Code

Das Bandgerät (hier das 40/80er DLT Laufwerk prüft ein eingelegtes Band und meldet einen der folgenden Codes zurück :

(Originaltext: This byte will report the current format of the currently loaded media.)

  • 0x0B - 40/80Gb on DLTtape IV media
  • 0x0A - 35/70Gb on DLTtape IV media (ein gängiges Format)
  • 0x09 - 20/40Gb on DLTtape IV media
  • 0x08 - 15/30Gb on DLTtape IIIXT media (ein gängiges Format)
  • 0x07 - 10/20Gb on DLTtape III media
  • 0x06 -  6Gb on DLTtape III media
  • 0x05 - 2.6Gb on DLTtape III media
  • 0x04 - TK70 read only
  • 0x03 - TK50 read only
  • 0x02 - Cleaning Tape
  • 0x01 - Unknown Format
  • 0x00 - No Tape

Daran sehen Sie, wie weit zurück ein DLT System lesefähig ist. Das geht jetzt nicht mehr mit allen Laufwerken, aber mit einem 10/20er DLT Laufwerk kann man noch die über 20 Jahre alten TK50 Bänder der alten DEC Microvax I und II lesen.

 

Die DLT1 und VS80 Lauwerke sind nicht kompatibel zu den 7000ern und den 8000ern. Keiner kann jeweils das andere Format lesen.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt