Sie sind hier : Startseite →  DLT-Hilfe→  DLT-8000-Band

Das DLT-8000 Laufwerk und die Type IV Bänder.

Es sieht fast überall so aus wie ein DLT-7000er Laufwerk, aber es kann 5 Gigabyte mehr auf dem gleichen Type IV Band speichern.

 

Jedenfalls meistens.

2 "gleiche" Bänder und 2 Ergebnisse

Das DLT 8000 Laufwerk kann 40 Gigabyte Daten auf ein Type IV Band speichern, netto und unkomprimiert. Diese mit 40 Gigabyte beschriebenen Type IV Bänder haben es aber in sich.

 

Wir haben jetzt ein 8000er Laufwerk gehabt, das wir mit diesen beiden Bändern auf dem Foto geprüft haben. Das eine Band streamte beim 4 Gigabyte Test voll durch, das andere Band stockte häufig und unregelmäßig über alle 4 Durchgänge. (Beim 4 Giga Test muß das Band nahezu 4 mal über die ganze Länge beschrieben werden.)

 

Das bedeutet, auch wenn es "im Prinzip" funktioniert hatte, ( nach dem Vergleich wurden keine Fehler gemeldet ), dieses Band hat eine Macke. Oder aber der Magnet-Kopf liegt ganz dicht an der Grenze der Spezifikation.

 

Das Schreiben und Lesen des "besonderen" Bandes hatte ungefähr die doppelte Zeit gebraucht wie das normale Band. Das ist wieder ein Grund mehr, daß Sie die Laufzeiten der Backups mit "häufigen" Stichproben auf die Daten-Menge und die gebrauchte Zeit hin überprüfen müssen.

 

Denn, wenn das Laufwerk (bei allen DLT Größen) nicht überwiegend streamt, bekommen Sie ein Problem, die einen schneller, die anderen später.

 

Es gibt wieder etwas Neues : Unser Bestes.

 

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt