Sie sind hier : Startseite →  Erfahrung (vor 2010)→  Ebay

Das sollten Sie immer bedenken :
ebay: das heißt "no risc, no fun" !

und Sie haben Freude (Fun) ohne Ende, denn die meisten haben überhaupt keine Ahnung, was sie da verkaufen bzw. anbieten.

Grundsätzliches zu ebay

Ebay ist eine ganz normale private Firma und erpicht auf´s Geldverdienen. Die anfänglichen idealistischen Vorstellungen einer Hilfe für arme geplagte Restmüll-Eigentümer sind inzwischen knallhartem weltweitem Kommerz gewichen. Die einträglichen Verkaufs-Provisionen sind nach dem Durchbruch zur marktbeherrschenden Stellung bei Auktionsplattformen erwartungsgemäß weiter gesteigert worden und nach unserer Meinung kurz vor der sogenannten Abzocke angelangt. Auch der Aufkauf der erfogreichen weltweiten Paypal Bezahlplattform hat daran nichts Grundlegendes geändert. Das ist alles insoweit allgemein bekannt und auch nichts Verwerfliches.

 

Erwarten Sie also keine durchgreifende Unterstützung von ebay bei zwielichtigen Privatverkäufen von Firmen, die ihren alten, defekten oder überflüssigen Kram unter dem Firmenmantel nicht mehr veräußern wollen oder dürfen. Als Firma müssten Sie zumindest 1 Jahr dafür gerade stehen und eventuell eine Rücknahme -Forderung des Bieters/Käufers erwarten. Sie werden haufenweise sogenannte Privat-Verkäufe finden, bei denen nach und nach mehrere tausend (nur) EDV Artikel aller Art verhökert werden. Den Nachweis, daß es sich dort doch um ein kommerzielles Angebot gehandelt habe, den müssen (müssten) Sie führen.

 

Erst, wenn es völlig unumgänglich ist und in der gesamten Presse genügend Staub aufgewirbelt hat, wird ein ebay Betrüger aus dem Verkehr gezogen. Vermutungen alleine reichen nicht, sollten Ihnen aber zu denken geben.

Im ebay tummeln sich alle Geister dieser Erde

und sie bieten alles an von Neugeräten bis zu absolutem Schrott. Im Bereich EDV- (oder IT-) Technik haben die meisten dort fast keine oder gar keine Ahnung von dem, das sie da anbieten bzw. verhökern wollen.

 

Und wenn erst mal unter der (privaten oder sogar) geschäftlichen Auktion steht:

"Und jetzt viel Spaß beim Bieten."

dann wissen Sie eindeutig, der entsorgt entweder seinen Schrott oder der hat von "Tuten und Blasen" (umgangssprachliche Umschreibung eines Karneval- oder Feuerwehr- Hobby-Orchesters, bei dem Musik mit Krach verwechselt wird) keine Ahnung.

 

Ganz speziell im Bereich der Datensicherung haben weder Spaß (fun) noch Risiko (risc) irgend etwas verloren.

 

Wenn Sie sich auf "risc and fun" einlassen, haben Sie bereits verloren.

 

Schmökern sie mal durch unsere ebay Erfahrungen.

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt