Sie sind hier : Startseite →  Die Software→  Drive Firmware→  update V085 auf V109

Compaq DLT 7000 Firmware Update von V085 auf V109

Juli 2005 - Jetzt haben wir zum ersten mal mit etwas Muße ein DLT 7000 Einzellaufwerk von Firmware V085 auf V109 ( die letzte und neueste Compaq/HP Version) "hochgefahren" und dieses Laufwerk vorher und nachher optisch und akustisch sorgfältiger beobachtet.

 

Die Version V085 muß noch aus 2001 oder früher sein, die V109 ist wie gesagt die letzte Version für die DLT 7000er Einzelgeräte. Die HP L&TT 3.3 erlaubt noch, Quantum- und Compaq- und Hewlett & Packard DLT 7000er Laufwerke zu versorgen.

Was war nach dem Update anders ?

1. Uns ist zuerst aufgefallen, das Band wurde nicht mehr mit brachialer Gewalt (also etwas übertrieben) oder besser "etwas zu ruppig" aus der Kassette gerissen. Das Einziehen des Bandes erfolgte jetzt deutlich sanfter und weicher als vorher.

 

2. Das erste schnelle Vorwärtsspulen ging deutlich schneller als früher, überhaupt das Umspulen ging jetzt schneller als Schreiben und Lesen. Das war vorher nicht so. Vorher gab es scheinbar nur die eine Standardgeschwindigkeit.

 

3. Die Erkennung des bereits beschrieben Type IV (mit 35 Giga formatierten)Bandes dauerte nicht mehr so lange, obwohl es die gleiche Kassette war wie vorher.

Nachtrag Jan 2006:

4. Das Schnarren beim Kalibrieren ist weg, es geht nahezu lautlos. Mit V086 dauerte das gleiche Band ca 4,5 Minuten und es wurde das Lämpchen "use Cleaning Tape" angezeigt.

 

Das bedeutet aber aus unserer Sicht, in der Firmware läßt (ließ) sich noch eine ganze Menge optimieren. Bei intensiven Zuschauen fällt auf, daß der erste Leseversuch nicht mahr ganzunten sondern in der Mitte des Bandes gestartet wird. Erst danach fährt der Kopf in die unterste Position und ermitelt die "Spur 0".

 

Mit der Firmware wird auch festgelegt, in welcher Position der Kopf stehen soll, wenn das Band umgespult wird. Der Magnetkopf soll sich ja nicht unbedingt immer an der gleichen Stelle abschleifen, wenn man schon das Band beim Umspulen nicht vom Kopfspiegel abheben kann wie jetzt bei S-DLT und LTO.

Firmware 7000 und 8000 Stand Juli 2005

Hier nur mal ein Schnappschuss aus Juli 2005 :

 

Quantum / Compaq / HP Einzellaufwerke :

 

Letzte Firmware :

 

DLT 7000 = V109

DLT 8000 = V089

 

Das gilt wirklich nur für diese beiden Typen von diesen Herstellern bzw. mit diesen Hersteller Aufklebern.

 

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt