Sie sind hier : Startseite →  DLT-Hilfe→  DLT-4000→  made in USA

Ein älterer DLT Drive mit 20/40 Gigabyte Kapazität

Das ist ein Beispiel eines DLT4000 Loader Laufwerkes aus einer ADIC Faststore Library, das alle unsere Type IV Bänder klaglos aufnimmt und dabei durchstreamt. Den Kopf haben wir, wie bei uns üblich, demontiert und naß gereinigt, um gleiche Verhältnisse zu schaffen. Im Gegensatz dazu hatten die beiden gereinigten 4000er IBM OEM Laufwerke mit beiden (den gleichen) Bändern Probleme.

 

Auf der DLT 20/40 Seite und dahinter stehen grundlegende Streaming- Informationen für vergleichende Messungen.

 

 

 

Baujahr 1999

Auf fast allen Bauteilen eines DLT Laufwerkes steht mehr oder weniger verschlüsselt das Herstellerdatum dieses Teiles drauf. So auch auf dem Hubmagneten, der den Bedienhebel frei gibt zum Öffnen und Schließen der Kassettenaufnahme.

 

Diese Teil ist in der KW20 in 99 produziert worden. Damit ist dies Laufwerk "made in USA" ca. 5 bis 10 Wochen nach der KW 20 ausgeliefert worden.

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - Zum Flohmarkt