Sie sind hier : Startseite →  DLT Grundlagen→  DLT-Typen→  V-Linie ./. S-Linie

Was wir aus den Prospekten und Webseiten entnehmen:

Neu im 4 Quartal 2005

 

Es gibt bei Quantum´s DLT Technik jetzt die Low-Cost Schiene und die Hig-End Schiene.

 

Man trennt Value von Super. Es gab bereits das VS80 und das S-DLT. Jetzt sollen es also die DLT-Vxx und die DLT-Syy Typen werden.

 

Ein wichtiges Detail haben wir aus den Chassis Darstellungen bereits entnommen. Bei S-DLT ist der gesamte interne Aufwicklungs- und Kopfbereich komplett abnehmbar und damit austauschbar (Bild oben), bei der V-Serie nicht (Bild unten), dort wohnt alles fest auf einem Chassis. Also wenn die Umlenkrollen höllisch rappeln (weil die nichtrostenden Kugellager- Kugeln dann doch verrostet sind), dann ist das Value-Laufwerk am Ende.

 

Die S-DLTs sind noch volle Bauhöhe, also wesentlich wartungsfreundlicher als die flachen VS80 und folgende. Bei den flachen LTOs von HP gilt genau das Gleiche, ebenfalls bei denen von Tandberg. Das mit den flachen Drives und der ausgequetschten Enge ist servicemäßiger Knorz und der Service wird deutlich teurer.

 

Nachdem wir bei RDE seit 8 Jahren mit einem eigenen Datacenter (oder besser: einem größerem EDV Raum) selbst die Erfahrung machen konnten, also so eng ist es gar nicht, wie uns die ach so klugen Marketing Leute mit Ihrem Umsatz fördernden Geschwätz glauben machen wollen. Es gibt wirklich nur ganz wenige große Rechenzentren, bei denen es wirklich eng zu geht. Auch die Blade Geschichte, also möglichst viele Hochleistungs- CPUs in einem 5 HE 19" Server unterzubringen, diese Trend- Masche gilt auch nur für ganz wenige Firmen.

 

Hüten Sie sich vor aktuellen Trends in der EDV, das wird viel zu oft richtig teuer und ist meist kurzlebig. Viele viele "Trends" sind meist nach kurzem Aufflackern wieder lautlos und kommentarlos in der Versenkung verschwunden.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2001/2017 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - NEU : Zum Flohmarkt