Sie sind hier : Startseite →  DLT Grundlagen→  DLT-Typen→  DLT-7000→  Read/Write Test 7000

Der L&TT Read Write Test auf einem DLT-7000

Hier der unserer Meinung und Erfahrung nach echte Test mit 1:1 Daten, also die Kompression ist hier abgeschaltet. Unten sind beide Screen-Shots vom 7000er und dem 8000er. Beide DLT Laufwerke streamen und die CPU Auslastung ist beim Schreiben ca 2%, beim Lesen und Vergleichen ca 18% (bei einem 333er PII mit 256MB RAM und Asus Board).

oben ein schneller und unten ein normaler Test mit einem DLT 7000er

Normalerweise schreibt und liest das DLT 8000er schneller als hier im Vergleich angezeigt.

Im Vergleich dazu: Test mit einem langsamen DLT-8000er

Nachtrag

Wir wissen inzwischen, daß die DLT-4000er beim Wiedergeben eine deutlich geringere Performance bringen als beim Schreiben. Wir sind diesem Phänomen aber nicht nicht auf die Schliche gekommen, denn es gibt eigentlich keinen plausiblen Grund dafür.

 

Hier sieht man es ganz deutlich, das 7000er erreicht nur beim Schreiben leidlich die 5 MB/sec Spezifikation.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt