Sie sind hier : Startseite →  DLT Grundlagen→  DLT-Typen→  DLT-7000→  Perf. Test 35/70

Hier die Screen-Shots unsere DLT-7000 Tests :

8,3 MB/s ist die bei uns gemessene maximale Datenrate bei 2:1. Eigentlich müsste das Laufwerk 10 MB/s annehmen. Das Laufwerk hält aber in regelmäßigen sehr großen periodischen Abständen an, streamt also hier auch schon nicht mehr durch. Und das kostet Zeit.

 

Unten ist die gemessene maximale Datenrate mit 3:1 Kompression nur 9,9 MB/s. Das ist das Ende der Fahnenstange, die Grenzgeschwindigkeit. Mehr ist mit diesem Drive nicht machbar, auch nicht (viel mehr) mit einem DLT8000. Das Laufwerk hält jetzt deutlich öfter in gleichmäßig großen periodischen Abständen an. Selbst wenn der Host (der PC oder der Server) die Daten schneller liefern könnte, das Laufwerk bekommt sie nicht durch den eigenen onboard SCSI Controller und muß warten.

Nach oben

- Werbung Dezent -
© 2003/2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum und Museums-Telefon - zur RDE-Seite - Zum Flohmarkt